Bauen im Bestand

Manetstraße, Berlin

Erweiterung/ Dachgeschossausbau eines Wohn- undGeschäftshauses

Projektdaten
Standort Manetstraße 85 in Berlin-Hohenschönhausen
Auftraggeber GbR Manetstraße
Kapazität 6 Wohnungen/ 3 Gewerbeeinheiten
Baukosten 2,7 Mio. DM
Leistungsphasen 1-9
Planung/Ausführung 1994-1997
Kny & Weber mit Karin Bock, Holger Richter, Volker Kamrath

Ein vorhandenes dreigeschossiges Gebäude wurde an der Giebelseite um einen Anbau erweitert. Die Gestaltung des Neubaus passt sich in Traufhöhe und Geschoßhöhen dem Vorhandenen, setzt sich jedoch als modernem Baukörper ab.
Das vorhandene Gebäude und der Neubauteil sind mit einem beide Bauteile verbindenden  neuen Dachgeschoss überformt. Charakteristisch für das Gebäude sind die Materialien der Fassaden. Bewusst gewählt wurde der Kontrast von Altem und Neuem. Dieser Gegensatz der verwendeten Materialien prägt den Charakter des Hauses. Für den Neubau wurde eine schwarze, glänzende Plattenverkleidung und für den Altbau der vorhandene spröde rote Klinker , umrahmt  von weißen linearen Putzflächen verwendet. Der neue Giebel erhielt eine rote Klinkervorsatzschale. Erd – und 1.Obergeschoss sind gewerblich, das 2. und Dachgeschoss mit 6 Wohnungen genutzt.